Das Bild ist noch nicht vollständig geladen. Falls Sie dieses Bild drucken möchten, brechen Sie den Prozess ab und warten Sie, bis das Bild komplett geladen ist. Starten Sie dann den Druckprozess erneut.

Zutaten (für ca. 4 Personen)

  • 200 g Lebkuchen (ohne Füllung)
  • 1 TL Lebkuchengewürz
  • 350 g Sahne
  • 30 g Zucker
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 Eigelb
  • 35 g Butter
  • 1/2 Glas Kirschen
  • 2 TL Zimt

Zubereitung:

  1. Die ersten 100 g Lebkuchen im Mixer zerbröseln und anschließend 20 g für später beiseitestellen.
  2. 150 g Sahne mit den Bröseln, dem Lebkuchengewürz, dem Zucker und dem Vanillezucker in einen Topf geben und unter ständigem Rühren aufkochen lassen.
  3. Das Eigelb dazugeben und erneut aufkochen lassen. Beiseitestellen und abkühlen lassen.
  4. Die zweiten 100 g Lebkuchen mit einem Mixer zerbröseln. Butter schmelzen und beides miteinander vermischen.
  5. Zunächst die Butter-Lebkuchenmischung in kleine Gläser geben und für den Boden festdrücken.
  6. Die Kirschen abtropfen lassen und mit dem Zimt vermischen. Anschließend jeweils ca. fünf Kirschen in jedes Glas geben.
  7. Die restliche Sahne steif schlagen und anschließend die Lebkuchencreme unterheben, sodass eine homogene Creme entsteht.
  8. Die Gläser nun mit der Lebkuchencreme füllen und oben drauf weitere drei bis vier Kirschen sowie die restlichen Lebkuchenbrösel verteilen.